Bobbi Brown heiratet im Juni seine Managerin Alicia Etheridge.

Bobby Brown: Whitney Houstons Ex-Mann heiratet wieder

09.05.2012 > 00:00

© GettyImages

Gerade mal drei Monate sind seit dem tragischen Tod von Soul-Diva Whitney Houston (†48) vergangen. Ihr Ex-Mann und Vater der gemeinsamen Tochter Bobbi Kristina (19), Bobby Brown (43), hat die Trauerzeit anscheinend jedoch bereits beendet.

Der Sänger gab jetzt bekannt: Am 15. Juni will er seine Freundin und Managerin Alicia Etheridge auf Hawaii heiraten. Das Paar ist seit drei Jahren zusammen und hat einen gemeinsamen Sohn, Cassius (2). Für Bobby Brown ist es die zweite Ehe. Von 1992 bis 2007 war er mit Whitney Houston verheiratet.

Traumhochzeit unter Palmen so kurz nach dem Tod seiner Ex-Frau? Für viele hat das einen bitteren Beigeschmack. Immerhin machen Fans und Whitneys Familie Bobby Brown mitverantwortlich für die Drogensucht von Whitney Houston. Die Sängerin war am 11. Februar tot in der Badewanne ihres Hotelzimmers aufgefunden worden, wo sie zuvor Kokain zu sich genommen hatte.

Bobby Brown wies zwar erst kürzlich in einem Interview alle Schuld von sich - dennoch wird Whitneys Tod einen Schatten auf die geplante Hochzeit werfen. Am allermeisten wohl für Tochter Bobbi Kristina...

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion