Dieser Hund verwandelt sich in ein Monster.

Böser Laubbläser! Hund wird zum Monster

16.06.2014 > 00:00

© Screenshot / YouTube

Och, ist der niedlich! Jersey ist ein kleiner, zotteliger Hund mit braunem Fell und langen Ohren! Doch wenn Herrchen den Laubbläser anstellt, verwandelt er sich in ein Monster!

Eigentlich war er begeistert davon, bellte und sprang zum Rohr hoch. Wie ein kleiner Gummiball versuchte der Hund, den Laubbläser zu fassen zu bekommen. Seine Familie wollte ihm helfen, das ersehnte "Spielzeug" zu bekommen und hielt den denkwürdigen Moment mit der Kamera fest.

Herrchen und Frauchen schalteten das Gerät ein und nahmen Jersey hoch, um ihn noch näher an den Ort des Geschehens zu bringen. Das fand er dann aber doch nicht mehr so toll. Der Wind passte dem Hund überhaupt nicht und auch das Geräusch schien ihm nicht gerade zu gefallen.

Der Laubbläser wurde zum Feind erklärt, jede Faser des niedlichen Hundes schaltete auf Angriff. Und während der Wind seine Ohren nach hinten pustete und ihm sein Fell buchstäblich um die Nase wehen ließ, verwandelte er sich in eine Furie.

Er strampelte mit den Beinen, fletschte die Zähne und versuchte, den Laubbläser zwischen ebendiese zu bekommen. Hätte er das geschafft, er hätte ihn wohl zerfleischt.

Während sich die meisten Menschen, die das Video sehen, über den Gesichtsausdruck von Jersey amüsieren, hagelt es auch Kritik an den Besitzern. Denn der Hund fühlt sich offenbar nicht wohl, und sonderlich angenehm ist es tatsächlich nicht, unfreiwillig mehr als eine Minute in diesen Windkanal gehalten zu werden.

Lieblinge der Redaktion