Bon Jovi rocken London von oben

Bon Jovi rocken London von oben

07.06.2010 > 00:00

Bon Jovi haben Ost-London gestern Nachmittag zum Stillstand gebracht, indem sie den allerersten Gig auf dem Kuppeldach des O2 spielten. Die Rocker spielen in diesem Monat eine Konzertreihe in der O2-Arena und starteten die Termine mit einem Open Air-Konzert auf dem Bauwerk. Der Gig wurde für die Fans unten auf den Straßen auf Videoleinwänden übertragen. In einem Interview kurz vor der Show erklärte Frontmann Jon Bon Jovi, dass er keine Angst hat, so hoch oben einen Gig zu spielen. Bon Jovi: "Wir haben keine Angst, das haben die Leute schon immer über Bon Jovi gesagt - wir spielen überall und falls ihr keinen Strom habt, keine Sorge, wir bringen unseren eigenen mit. Die Aussicht von oben ist gut. Wir haben keine Angst, wir sind wie eine Zirkusnummer - wir versuchen alles." © WENN

Lieblinge der Redaktion