Bonnie Strange ist glücklich verheiratet

Bonnie Strange: Darum liebt sie ihr Eheleben

06.07.2013 > 00:00

© WENN.com

Im April gaben sich Bonnie Strange und Modeblogger Carl Jakob Haupt das Ja-Wort. Und das ziemlich überraschend und auf recht unkonventionelle Art und Weise. Denn geheiratet wurde schon elf Tage nach Bekanntwerden der Beziehung und zwar in einem transparenten Brautkleid und einem Miami Vice Gedächtnis-Anzug.

Gut zwei Monaten später scheint das Paar diese spontane Entscheidung noch nicht zu bereuen. Die beiden besuchten zusammen die Berliner Fashion Week und wirkten dabei immer noch frisch verliebt. Im Interview mit "Intouch Online" verrät Bonnie, dass sich bei ihr seit der Hochzeit vor allem eines geändert habe sie schlafe jetzt einfach viel besser.

"Ich war ja Single vorher und dann direkt verheiratet. Als Single dachte ich immer, dass ich das Single-Sein viel besser finde und mehr der Typ dafür bin. Du hast Zeit für dich alleine, du kannst alleine schlafen, du kannst alleine aufstehen, niemand stört dich bei irgendetwas. Und eigentlich ist es doch ganz schön, wenn man im Arm von jemandem liegt. Da schläft man doch besser, das habe ich wirklich gemerkt. Man fühlt sich einfach sicherer und man ist allgemein viel ruhiger", schwärmt Bonnie von ihrem Leben als Ehefrau da scheint die Blitz-Hochzeit ja wirklich genau die richtige Entscheidung gewesen zu sein.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion