Bonnie Strange ist erschreckend dünn geworden.

Bonnie Strange schockt mit Mager-Selfie

30.07.2014 > 00:00

© Instagram / BonnieStrange

Bonnie Strange erhitzt die Gemüter mit einem Mager-Selfie. Auf Instagram präsentierte sie sich leicht bekleidet und ohne ein Gramm Fett am Körper

Mit einer Jeans-Hotpants und einem Jeanshemd posierte sie vor dem Spiegel. Mit Sonnenbrille schaut sie lässig in die Kamera. Aber das Foto kommt bei ihren Fans nicht gut an. Sie machen sich Sorgen um das IT-Girl, die erschreckend dürr geworden ist.

Ihre Rippen zeichnen sich unter der Haut deutlich ab, die Oberschenkel sind dünn wie nie. Auch ihre Arme sind nur Haut und Knochen. Das Gesicht von Bonnie Strange wirkt schmal und eingefallen, obwohl sie das meiste davon unter einer großen Sonnenbrille versteckt.

"Das ist nicht mehr normal, es ist ungesund", lautet ein Kommentar. "Du bist ekelhaft abgemagert!"

Nach dem Mini-Shitstorm versuchte Bonnie Strange, die Magersucht-Vorwürfe zu kontern. Sie postete jede Menge Bilder von sich beim und mit Essen. Unter anderem hat sie sich bei einem Fast-Food-Restaurant den Magen vollgeschlagen laut Foto-Beweis. So richtig möchte der Schuh aber nicht passen. Denn eigentlich lebt das IT-Girl vegan.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion