Ooops... she did it again! Oder doch nicht?

Bonnie Strange: Schon wieder verheiratet?

18.05.2015 > 00:00

© Instagram / Bonnie Strange

Huch! Hat sie das jetzt wirklich gemacht? - Das fragten wir uns auch schon, als Bonnie Strange 2013 überraschend dem Mode-Blogger Carl Jakob Haupt das Ja-Wort gab. Die Las-Vegas-Ehe hielt allerdings nicht besonders lange. Im April 2014 trennten sie sich wieder.

Damit dürfte genau jetzt auch das Trennungsjahr um sein und anscheinend nutzt die abgedrehte Berliner ihre neue Hochzeitsfreiheit direkt aus und heiratet den nächsten.

Bereits am vergangenen Freitag gab es Anspielungen auf eine Hochzeit. Am folgenden Wochenende kamen dann die Bilder. Bonnie Strange zeigte sich in einem weißen Hochzeitskleid mit rosa Blüten an ihrem kleinen Krönchen, von wo aus, der fast bodenlange begann.

Ihr Bräutigam Candy Ken hingegen trug eine weite schwarze Hose mit goldenem Muster, dazu eine passende Jacke in weiß. Darunter gab es nur den schmalen nackten Oberkörper des schrägen Neu-Ehemanns. Im Gesicht ging es weiter mit Hello-Kitty-Aufklebern und einem goldenen Zahn-Grill. Also ein Bräutigam, wie gemacht für Bonnie Strange.

Allerdings zeigen die Instagram-Bilder nur das Paar und später den vermeintlichen Hochzeitskuchen. Es könnte also auch nur ein durchgeknallter Scherz sein. Auch ihre Fans sind noch skeptisch und wollen noch nicht so ganz dran glauben.

Doch immerhin hat die Berlinerin in den letzten Jahren eines bewiesen: Wenn jemand eine so verrückt Spontan-Hochzeit durchzieht, dann sie!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion