Boris Becker mag sich in der Enthüller-Rolle

Boris Becker: Jetzt droht er Frauke Ludowig

01.10.2013 > 00:00

© Getty Images

Boris Becker wird zum Läster-King. Medienwirksam hat Boris Becker ein Buch geschrieben und packt darin aus. In einem Rundum-Schlag hat er es geschafft, ziemlich viele Menschen zu beleidigen, unter anderem seine Ex-Lebensgefährtinnen.

Via Twitter drohte Boris Becker noch mehr Enthüllungen an. Dort ging er auf Frauke Ludowig (49) los. Die Moderatorin hat bisher eine absolut weiße Weste. Kein Skandal trübte den sonnigen Society-Moderatoren-Himmel.

Schließlich sollte es genau umgekehrt sein und Frauke Ludowig Geschichten über Stars enthüllen und nicht umgekehrt. Frauke Ludowig hat in der letzten Zeit nicht mehr viel enthüllt, sondern unter anderem mit Jenny Elvers und Sylvie van der Vaart emotionale Interviews geführt.

"Kennt ihr Frauke Ludowig privat? Ich könnte euch Stories berichten...", twitterte Boris Becker. Wie es scheint, hat Boris Becker Gefallen daran gefunden, über Frauen herzuziehen.

Auf diesen Zug springt gleich einer auf, der auch mal bekannt war: Jörg Kachelmann. "Ich habe sie mal in der Maske vor der Kunst gesehen: Sie wird dort recht eigentlich erst zusammengesetzt", lästerte der Ex-Wettermann.

Ob Frauke Ludowig tatsächlich Dreck am Stecken hat und sich nun vor Boris Becker fürchten muss? Die Moderatorin selbst scheint die Angelegenheit gelassen zu sehen. Sie postete ein fröhliches Bild von sich auf Facebook. Angst sieht anders aus.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion