Boris Becker: Abschied für immer! Schockierende Zukunfts-Beichte

Boris Becker: Abschied für immer! Schockierende Zukunfts-Beichte

15.11.2017 > 11:39

© Getty Images

Boris Becker wird in einer Woche 50. Vor seinem Geburtstag zieht der Tennisprofi beruflich sowie privat Bilanz. Dabei verrät er gegenüber "Gala", wie er zu seinem Insolvenzverfahren steht und was er für die Zukunft geplant hat. Wird er jemals wieder nach Deutschland zurückkehren?

 

Boris Becker spricht über sein Insolvenzverfahren und räumt eigene Fehler ein

Boris Becker zeigt sich vor seinem 50. Geburtstag einsichtig. So spricht er offen über sein Insolvenzverfahren und über seine eigenen Fehler. "Die Parteien nähern sich in außergerichtlichen Schlichtungsgesprächen an und sind bemüht, eine gütliche Lösung zu finden", berichtet Boris. Desweitern erzählt Boris: "Vielleicht habe ich auch mich als Person, meinen Namen, meine Marke unterschätzt – was alles passieren kann, wenn Fehler passieren. Das ist eigentlich die größte Lehre, die ich daraus gezogen habe."

Boris Becker bekommt eine eigene Doku bei der ARD

Boris Becker bekommt eine eigene Doku bei der ARD

 

Boris Becker will nicht zurück nach Deutschland

Neben seinen ehrlichen Worten verrät Boris ebenfalls, dass er nicht vor hat nach Deutschland zurück zu kehren. Er fühle sich nicht mehr als Deutscher. So sagt er: "Ich werde wohl nicht mehr nach Deutschland zurückkommen (...). Ich habe einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Mein Zuhause ist London." Werden seine deutschen Fans ihm diese Entscheidung übelnehmen? 

 
TAGS:
Einhorn Hausschuhe
UVP: EUR 13,95
Preis: EUR 13,94 Prime-Versand
Gummistiefel
UVP: EUR 52,95
Preis: EUR 34,19 Prime-Versand
Sie sparen: 18,76 EUR (35%)
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 139,95 Prime-Versand
Lieblinge der Redaktion