Ab jetzt Model Kolleginnen: Rebecca Mir und Anna Ermakova

Boris Beckers Tochter tritt in Rebecca Mirs Fußstapfen

20.01.2015 > 00:00

© Facebook

"Na, was sagt ihr zu der kleinen Anna? Heute ganz Groß auf dem Catwalk!", fragt Model Rebecca Mir aufgeregt ihre Facebook-Fans und gibt damit einen ersten Vorgeschmack auf die kleine Tochter von Boris Becker in ihrer neuen Rolle als Topmodel.

Nur kurz nachdem bekannt wurde, dass die 14-jährige Anna Ermakova von nun an als Model bei "Mega Model Agency" unter Vertrag ist, trifft man sie auch schon auf der diesjährigen Berlin Fashion Week an. Dort war sie für die Riani Fashionshow gebucht und überraschenderweise wurde ihr sogar direkt die große Ehre übertragen, die Show zu eröffnen. Kein schlechter Start im Modelbusiness!

Mit roter Lockenmähne und silbernen Glitzerkleidchen reiht sie sich somit in die Modelriege ein und wird dort anscheinend mit offenen Armen empfangen. Topmodel Rebecca Mir zumindest scheint die kleine Anna jetzt schon in ihr Herz geschlossen zu haben.

Mit ihren 14 Jahren dürfte Anna wohl das Küken auf der Riani Show gewesen sein. Da die Marke Riani aber sowieso für zeitlose Mode steht, die jede Altersklasse tragen kann, scheint Boris Beckers' Tochter recht gut ins Konzept gepasst zu haben.

Doch so begeistert die Modebranche von dem Rotschopf auch sein mag die Facebook-Gemeinde ist sich da weniger einig. "In dem Alter hat man noch nichts auf dem Laufsteg zu suchen. Egal wer die Eltern sind...", ist noch eines der harmloseren Kommentare. Wiederum andere gönnen ihr den Erfolg: "Ich finde sie wunderschön! Speziell, aber schön."

Nun, eines muss man dem Boris Becker Nachkömmling lassen: Polarisieren kann die kleine Anna! Und ist das nicht eine Eigenschaft, die in vielen Fällen zu Erfolg verhilft?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion