Lustige Idee!

Boylesque-Parodie auf den Sommerhit "Blurred Lines"

24.07.2013 > 00:00

© Screenshot/YouTube

"Blurred Lines" von Robin Thicke ist der Sommerhit des Jahres!

Mittlerweile ist es an der Tagesordnung wenn ein Song so dermaßen gehypt wird wie "Blurred Lines" oder vo kurzem erst "Call Me Maybe" dass wahnsinnig viele Nachahmungen des Clips im Internet erscheinen oder auch recht aufwendige Parodien!

Jüngstes Werk, das im Internet kursiert, ist die Parodie des "Boylesque"-Künstlers Mod Carousel!

Der Künstler tauscht die Geschlechter und sexuellen Orientierungen mit Absicht mal ordentlich durch, um auf die Herabstufung der Frau in dem Video aufmerksam zu machen! Andauernd hüpfen halbnackte Frauen durch Musikvideos und werden so in ihrem Stellenwert auch ein bisschen gegenüber dem Mann runtergestuft, der cool wie Pharrell Williams an der Wand steht und sich das Geschehen beguckt - wie es in dem Video von Robin Thicke deutlich zu sehen ist!

Mod Carousel möchte darauf aufmerksam machen und sagte in einem Interview, dass es lustig wäre Pharrell Williams in dem Video mit seinen Jungs zu sehen... Leider wird das wohl niemals passieren. Schade eigentlich!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion