undefined Die schockierendsten Promi-Seitensprünge

Brad Pitt: Er gratulierte Jennifer Aniston zur Verlobung

15.08.2012 > 00:00

© Getty Images

Es gibt doch keine bessere Gelegenheit als eine Hochzeit, um endlich das Kriegsbeil zu begraben. Da braucht man aktuell nur Jennifer Aniston (42) zu fragen.

Zwischen ihr und ihrem Ex-Mann Brad Pitt herrschte ja seit Jahren ziemlich dicke Luft, nachdem er sie 2005 für Angelina Jolie (36) verlassen hatte.

Jetzt wollen die beiden aber offenbar die ganzen Altlasten endlich hinter sich lassen. Brad Pitt nahm offenbar die Verlobung von Jennifer Aniston und Justin Theroux (41) zum Anlass, um einen Schritt auf seine Ex zuzugehen.

Als er von dem freudigen Ereignis hörte, soll er Jennifer sofort angerufen haben. Das berichtet die britische Zeitung "Mirror". Er habe ihr gratuliert und sogar keck gefragt, ob er sich schon mal ein Datum freihalten soll.

"Brad rief Jen kurz an, um ihr zu sagen, wie erfreut er war zu hören, dass sie heiraten würde", berichtet ein Insider. "Scherzhaft fragte er, ob er sich schon mal den Termin notieren solle, und sie beide lachten. Aber er sagte ihr in aller Ernsthaftigkeit, dass er sich sehr für sie freue. Er wünschte ihr Glück und sagte ihr, er hoffe, dass sie glücklich zusammen werden."

Im Gegenzug soll Jennifer Brad und Angelina, die in den kommenden Wochen heiraten sollen, ebenfalls Glück gewünscht haben.

Überraschend harmonische Töne! Sollten die beiden sich nach sieben langen Jahren tatsächlich endlich versöhnt haben?

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion