Brad Pitts Double bekommt einen sehr niedrigen Lohn...

Brad Pitt: Sein Double bekommt nur 5 Euro die Stunde!

20.07.2013 > 00:00

© gettyimages

Hollywoodstar Brad Pitt zählt schon seit viele Jahren zu den bestverdienenden Schauspielern der Welt. Zudem ist der Schönling für seine soziale Ader bekannt. Spätestens seit er mit Angelina Jolie zusammen ist und die beiden eine Großfamilie gegründet haben, tingelt Brad Pitt von einem Hilfsprojekt zum nächsten und spendet Unmengen an Geld und Zeit für die Wohltätigkeitsaktionen.

Offensichtlich scheint Brad Pitt bei seinem ganzen Engagement aber vergessen haben, dass es auch den Menschen vor seiner Haustür irgendwie ihr Geld verdienen müssen. Denn wie sein Double David Paterson für den aktuellen Kinostreifen "World War Z" nun persönlich gegenüber "Daily Mirror" berichtete, hat der junge Mann für seine Arbeit gerade einmal einen Stundenlohn von umgerechnet fünf Euro bekommen!

"Im Grunde musste ich den Tag lang Brad sein und alles nachmachen, was er auf der Leinwand machte", erklärt Paterson. Das Double von Brad Pitt will damit aber keineswegs Mitleid erregen: "Mir wurden [umgerechnet knapp 93 Euro] bezahlt, aber es hatte nichts mit dem Geld zu tun. Es ist mir eigentlich egal. Ich habe es für die Erfahrung gemacht. Man wird gebeten, so etwas zu machen, und man kann nicht wirklich nein sagen."

Zwar scheint Paterson alles andere als nachtragend zu sein, jedoch sind 93 Euro für einen 18-Stunden-Tag wirklich ziemlich wenig Geld! Dabei hätte Brad Pitt wirklich für ein faireres Gehalt sorgen können, schließlich ist er auch Produzent von "World War Z"!

Besonders traurig: Das schlecht bezahlte Double hat noch bislang noch nicht einmal den Film gesehen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion