Sie sind immer noch verliebt in einander.

Brad Pitt und Jennifer Aniston: Heimliche Küsse

08.04.2010 > 00:00

© GettyImages

Viele Fans von Brad Pitt wünschen es sich und jetzt wird es bestätigt: Brad Pitt und Jennifer Aniston daten seit Jahren heimlich hinter Angelinas Rücken, das letzte Mal im Dezember in Beverly Hills. Das erzählte Angelina Jolies Bodyguard "Bill" der amerikanischen InTouch. Außerdem führen die beiden Dauertelefonate.

"Ich weiß, dass er sie noch liebt." Angeblich haben sich die beiden in einem Bentley von Jennifer gedatet. "Sie haben gekuschelt, umarmten sich richtig. Mehrmals umarmten und küssten sich Brad und Jennifer."

Wie "Bill" erzählt, dauerte das Treffen über eine halbe Stunde. Dann näherten sich aber einige Paparazzi und er muss Jen und Brad, die von 2000 bis 2005 verheiratet waren, warnen. Daraufhin rannte Brad aus dem Wagen und fuhr mit dem Motorrad davon.

Sollte sich Angelina und Brad irgendwann trennen, wird es wohl nicht lange dauern bis Jen und Brad wieder ein Paar sind. Aber vielleicht muss Jennifer noch eine Weile darauf warten, denn Angelina ist angeblich schwanger. Dabei soll es ihr gar nicht gut gehen.

Blas und angeschlagen ist sie und hat gar keinen Appetit: "Angelina konnte kaum etwas essen. Sie war grün um die Nase. Später ließ sie das Projekt erst einmal sausen, jeder sagt, der Grund dafür sei, weil sie schwanger ist." Sie trinkt auch keinen Alkohol nur noch Saft. Vielleicht schlagen ihr aber auch nur die Probleme in ihrer Beziehung auf den Magen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion