Bradley Cooper benutzt kein Deo

Bradley Cooper benutzt kein Deo

13.11.2012 > 00:00

Bradley Cooper wurde nicht nur letztes Jahr zum "Sexiest Man Alive" gewählt, er riecht anscheinend auch sexy - auch wenn er nicht an Deodorants glaubt. Der "Hangover"-Schauspieler nutzt weder Roll-On noch Spray, wie Cooper in einem Interview mit "The Esquire" verriet. Stattdessen glaubt er an die "Selbstreinigung" des Körpers und seinen männlichen, naturgegebenen Duft: "Ich nutze nicht mehr wirklich Deos. Ich dusche allerdings sehr häufig, vielleicht hilft das", gesteht er. Wenn es ums Duschen geht, nimmt der Star aus "Ohne Limit" die Körperhygiene dabei sehr ernst. Auf die Frage, wie oft er sich unter die Brause stellt, entgegnet er: "Morgens und nachts. Und nach meinem Training nehme ich eine Dusche. Also ungefähr drei Mal am Tag." Frisch geduscht geht Cooper derzeit für seinen aktuellen Film "Silver Linings Playbook" auf Promotour und freut sich, dass er sich zwischen den Blockbustern der "Hangover"-Serie, für die er mittlerweile pro Film 15 Millionen US-Dollar erhält, auch ein paar ernstere Projekte leisten kann: "'Hangover' hat mir die finanzielle Möglichkeit gegeben, die fünf Filme zu drehen, die ich zwischen 'Hangover 2' und 'Hangover 3' gemacht habe", erklärt Cooper und fügt hinzu: "Und man kann Leuten helfen. Man kann einfach zu jemandem sagen, 'Weißt du was? Ich werde das Haus für dich kaufen, du brauchst dir keine Sorgen mehr um die Kaution mehr zu machen.'" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion