Bradley CooperVor einigen Wochen beendete er seine Beziehung zu Schauspielerin Renee Zellweger, davor wurde ihm ein Techtelmechtel mit Jennifer Aniston angedichtet.

Bradley Cooper: Darum lebt er mit seiner Mutter zusammen

18.04.2013 > 00:00

© GettyImages

Wenn ein 38 Jahre alter Mann mit seiner Mutter zusammenwohnt, bietet das viel Stoff für Witze.

Auch Bradley Cooper muss gelegentlich Hohn und Spott über sich ergehen lassen, weil er mit seiner Mutter zusammenlebt. Ihn selbst scheint das aber nicht zu belasten.

"Sie ist eine cooles Chick. Wir können rumhängen und sie nimmt die Dinge so wie sie kommen. Anders würde es auf keinen Fall funktionieren", berichtete Bradley Cooper.

Hinter der Wohngemeinsschaft der etwas anderen Art steckt allerdings ein ernster Grund: der Tod seines Vaters vor zwei Jahren.

"Meine Familie ist sehr eng und der Tod meines Vaters war für uns alle sehr brutal. Es war ein Umbruch und die Nachwellen haben noch nicht aufgehört. Und wir brauchen einander", erkärte der 38-Jährige dem "Details"-Magazin.

Allerdings, das müsse er zugeben, sei es auch nicht immer einfach, seine Mutter um sich zu haben.

"Es ist nicht so, dass ich in einem Anwesen mit mehreren Komplexen lebe und sie im Gästehaus ist. Nein, sie ist im Nachbarzimmer", so Bradley Cooper.

Mutter und Sohn würde das Beste aus der Situation machen und überleben.

"Sind wir doch mal ehrlich: Es ist wahrscheinlich auch nicht einfach für sie, mit ihrem Sohn zusammenzuwohnen. So ist das Leben."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion