Bradley Cooper holt Date nach L.A.

Bradley Cooper holt Date nach L.A.

12.03.2013 > 00:00

Bradley Cooper hat seine Kurzaffäre Suki Waterhouse nach Los Angeles eingeladen - anscheinend hat das 20-jährige Model Eindruck auf ihn gemacht. Der Oscar-nominierte Schauspieler, der das Model Suki Waterhouse bei den Brit Awards diesen Jahres kennenlernte, kriegt die 20-Jährige wohl nicht aus seinem Kopf. So berichtet die Entertainment-Seite "Radar Online", dass Cooper seitdem daran arbeitet, die Schönheit zu sich nach Los Angeles zu holen. "Bradley hat Suki jeden Tag geschrieben, seitdem sie sich kennengelernt haben", plaudert ein Bekannter des Schauspielers aus. Er möchte, dass sie nach Los Angeles kommt, um ihn zu besuchen, er findet sie faszinierend und sie ist ebenfalls an ihm interessiert." Auch das aufstrebende britische Model hat demnach Gefallen an dem 38-Jährigen gefunden. "Suki hatte sehr viel Spaß mit Bradley, als er in England war und sie möchte mit ihm Zeit verbringen, wenn sie nach Amerika fährt. Sie haben bereits ein Datum festgelegt." Viel Zeit hat der Hollywood-Star hingegen nicht mehr, um Waterhouse seine Heimat zu zeigen, da sein Film "Hangover 3" bereits in den Startlöchern steht. "Bradley wollte etwas arrangieren, bevor er mit der Promotion für 'Hangover 3" anfängt, da ihn das völlig beanspruchen wird, bis dahin müssen sie geduldig sein." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion