Robert Pattinson und Kristen Stewart können stolz auf "Breaking Dawn sein"

"Breaking Dawn"-Weltpremiere - Die Highlights

15.11.2011 > 00:00

© Getty Images

Am 24. November startet bei uns in Deutschland "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht" in den Kinos. Am 14. November war in Los Angeles die Weltpremiere des vierten Teils von "Twilight". Auf dem roten Teppich war ein riesiges Staraufgebot.

Sie waren alle da: Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner, Ashley Greene, Kellan Lutz, Nikki Reed sowie weitere Stars aus der "Twilight"-Reihe ließen es sich nicht nehmen, bei der Weltpremiere von "Breaking Dawn" dabei zu sein.

Tausende Fans waren angereist, um möglichst nah bei ihren Stars zu sein. Einige von ihnen campierten bereits seit Mittwoch, also fünf Nächte, vor dem "Nokia Theatre" in Los Angeles. Ihre Mühen wurde belohnt: Peter Facinelli, Jackson Rathbone, Casey Labow und Booboo Stewart gaben am Tag vor der Weltpremiere von "Breaking Dawn" eine exklusive Überraschungs-Autogrammstunde.

Nun war endlich die Weltpremiere von "Breaking Dawn" und viele der Stars und Fans konnten zum ersten Mal das fertige Werk sehen. Wir sind gespannt, wie der Film geworden ist - müssen uns hier aber noch etwas gedulden.

Hier geht es zu unserem "Breaking Dawn"-Special

Der Trailer zu "Breaking Dawn".

Lieblinge der Redaktion