Bree Olson: Eifersucht Schuld an Aus mit Charlie Sheen

Bree Olson: Eifersucht Schuld an Aus mit Charlie Sheen

21.07.2011 > 00:00

Charlie Shees Ex-Freundin Bree Olson wollte ihn nicht länger mit anderen Frauen teilen und hat deshalb die Beziehung mit dem Schauspieler beendet. Der ehemalige "Two and a Half Men"-Star hat letztes Jahr für Schlagzeilen gesorgt, als er enthüllte, gleich zwei Freundinnen zu haben. Jetzt verriet die ehemalige Pornodarstellerin Olson der britischen Zeitung "The Sun" zum ersten Mal, warum sie die Beziehung mit Sheen beendet hat. "Sein Assistent hat mir von Natalie erzählt. Ich wusste von nichts, als ich in seine Villa gekommen bin und habe erst da verstanden, dass sie seine Freundin ist. Natalie wollte immer seine Aufmerksamkeit haben und gelobt werden. Ich würde es nicht noch einmal versuchen- ein Typ mit zwei Freundinnen. Dafür ist Eifersucht einfach ein zu menschliches Gefühl." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion