"Bridget Jones" ist zurück

"Bridget Jones" ist zurück

15.08.2011 > 00:00

Renee Zellweger kehrt als "Bridget Jones" für einen dritten Teil auf die Leinwand zurück. In dem ersten Film "Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück" 2001 sowie dem zweiten Teil 2004 haben Renee Zellweger, Hugh Grant und Colin Firth die Hauptrollen übernommen und der "The King's Speech"-Schauspieler verriet jetzt in einem Interview mit der Zeitschrift "Entertainment Weekly", worum es in dem dritten Teil geht: "Bridget und Mark können keine Kinder bekommen. Und dann macht sie den Fehler und geht zu Daniel Cleaver zurück. Natürlich wird sie von ihm schwanger und wahrscheinlich verlässt er sie dann und ihr könnt ja mal raten wer sie retten kommt." © WENN

Lieblinge der Redaktion