Brigitte Nielsen beruhigt ihre Fans

Brigitte Nielsen beruhigt ihre Fans

08.08.2012 > 00:00

Brigitte Nielsen nahm jetzt öffentlich Stellung zu ihrem Alkoholrausch am vergangenen Wochenende und versicherte, dass alles in Ordnung sei. Die "Dschungelkönigin" sprach jetzt in der Klatschsendung "Entertainment Tonight" offen über ihren Alkoholrückfall am vergangenen Wochenende, der mit expliziten Fotos in der Presse für Aufruhr gesorgt hatte. Nielsen, die mit einer Wodkaflasche in der Hand betrunken im Park abgelichtet worden war, kommentiert die Bilder nun mit den Worten: "Ich war in letzter Zeit ständig unterwegs und habe viel gearbeitet, viele Shows aufgezeichnet und stand ziemlich unter Druck." Und sie fährt fort: "Dazu kommen noch die gravierenden gesundheitlichen Probleme in meiner Familie, die mich in diesen schrecklichen Zustand getrieben haben, der auf den Bildern zu sehen ist." Damit spielt sie auf den gesundheitlichen Zustand ihres 16-jährigen Sohnes an, bei dem im Juni 2011 ein Gehirntumor festgestellt worden war. Der Rückfall am Wochenende lasse jedoch keinerlei Schlüsse zu, wie sie ihren Alltag bewältige und sei "kein Grund zur Aufregung", wie sie bekräftigt. "Das Leben geht weiter und du musst aus deinen Fehlern lernen und dich mit dem Problem auseinandersetzen", gibt sich die 49-Jährige kämpferisch. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion