Auch im hohen Alter legt Paddy noch eine heiße Sohle aufs Parkett

Britain's got Talent: Salsa-Oma wird zum YouTube-Star!

15.04.2014 > 00:00

© Youtube

Wow, was für ein Wandel! Als die 79-jährige Paddy Jones mit ihrem weit jüngeren Tanzlehrer Nico die Bühne bei der Castingshow "Britain's got Talent" betritt, muss sie sich erst ein paar Witzeleien der Jury über den bevorstehenden Auftritt und das Verhältnis des ungleichen Paares anhören. Auch das Publikum klatscht zwar höflich, kann sich aber nicht recht für sie begeistern.

Doch nach ein paar eher zögerlichen Tanzeinlagen - Chefjuror Simon Cowell (53) hatte gerade genervt den Buzzer gedrückt und signalisiert, dass es für ein Weiterkommen partout nicht reicht - legen die beiden Kandidaten erst richtig los: wilde Sprünge, waghalsige Hebungen, schnelle Steps und schwindelerregende Pirouetten - wüsste man es nicht besser, hätte man meinen können, da tanzt keine fast 80-jährige Lady, sondern eine junge Profi-Akrobatin!

Den Zuschauern stehen Verwunderung und Begeisterung sprichwörtlich ins Gesicht geschrieben, mit aufgerissenen Augen und offenen Mündern können sie kaum fassen, was die Tänzerin leistet. Unter Standing Ovations und tosendem Jubel beendet das Salsa-Paar den Auftritt, mit Lametta-Regen geht's direkt in die nächste Runde.

Und Simon Cowell? Entschuldigt sich aufrichtig für seine vorschnelle Entscheidung: "Das war bevor all die verrückten Sachen passierten. Anfangs war es ja eher etwas langsam und nicht außergewöhnlich. Aber dann seid ihr die Decke hochgegangen!" Auch sein Kollege pflichtet ihm bei und lobt Paddy: "Du bist ein wunderbares Vorbild für ältere Menschen, denn du zeigst, dass man, egal wie alt man ist, Spektakuläres leisten kann."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion