Best Of ... Britney Spears

Britney Spears: Hat ihr Freund Jason sie verprügelt?

02.12.2010 > 00:00

Glaubt man den Gerüchten, so geht es Britney Spears (29) wohl derzeit nicht so gut. Ihr Exmann Jason Alexander (die 58 Stunden-Ehe) packte jetzt gegenüber dem "Star"-Magazin aus, dass ihr Aktueller Freund Jason Trawick (38) sie angeblich schlägt.

Im Oktober soll Jason die Hand gegenüber Britney Spears erhoben haben. Ein blaues Auge, was sie in dieser Zeit hatte, nennt Alexander als Beweis. Diesem Vorfall geht noch eine traurige Geschichte voraus: Jason hat Britney Spears angeblich mit einer anderen betrogen einem Teenager. Britney Spears fand das heraus und konfrontierte ihn damit. Dabei soll er zugeschlagen haben.

So soll laut "Star"-Magazin das Telefonat abgelaufen sein:

Jason Alexander: "Wie steht es um die Probleme mit deinem Verlobten?"
Britney Spears: "Dieser ****** ist nicht mein Verlobter!"
Jason Alexander: "Ich dachte, er hat dir am Strand einen Antrag gemacht?"
Britney Spears: "Bevor oder nachdem er mich geschlagen hat?"

Britney Spears dementiert die Gerüchte jedoch: "Die Geschichte im "Star"-Magazin ist absolut falsch. Die Statements von Jason Alexander sind frei erfunden, Britney hatte schon seit Jahren keinen Kontakt mehr zu ihm. Festzuhalten ist, dass Jason Trawick niemals die Hand gegen Britney erhoben hat", steht auf Britney Spears' Webseite.

Das blaue Auge vom Oktober bleibt und "Radaronline" bekräftigt das Gerücht mit Mitschnitten aus aktuellen Telefonaten zwischen Britney Spears und Jason Alexander.

Wenn es wahr ist, wünschen wir Britney Spears viel Kraft und Happy Birthday. Sie wird nämlich heute (02.12.) 29 Jahre alt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion