Die Fotos könnten der Karriere von Britney Spears schaden

Britney Spears: Ihr Vater beschloss die Trennung

16.01.2013 > 00:00

© SonyBMG

Wegen der Vormundschaft, die Britney Spears' Vater für seine Tochter hat, darf Brit bekanntlich nichts selbst entscheiden: Verträge, Geldangelegenheiten und Jobangebote gehen immer über Daddys Tisch.

Doch nun hat sich Jamie Spears in eine Sache eingemischt, die ihn eigentlich wenig angeht.

Er hat nämlich mit Britney Spears' Ex-Verlobten Jason Trawick die Trennung besprochen und beschlossen und zum Schluss sogar verkündet.

Es ist so traurig! Nicht einmal in ihrem Liebesleben hat Britney Spears ein Mitspracherecht. Alles wurde über ihren Kopf hinweg entschieden, weil sie angeblich gefühlsmäßig zu labil sei.

Die Sängerin wurde mit dem Ende ihrer Beziehung vor vollendete Tatsachen gestellt.

"Es war nicht wirklich Britneys Entscheidung, letzte Woche das Beziehungs-Aus bekanntzugeben. Das war Jamies Beschluss", so ein Insider gegenüber "RadarOnline".

Richtig realisieren soll Britney Spears die Trennung nicht haben. Angeblich ist sie sich zwar bewusst, dass Jason nicht mehr ihr Vormund ist und auch die Verlobung gelöst wurde, aber das auch die Beziehung vorbei ist, ist ihr nicht so klar...

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion