Was wurde eigentlich aus den Kinderstars?Es dauerte Monate, bis sich Britney Spears aus ihrer Krise befreit hatte. Mittlerweile ist die Sängerin wieder stabil, möchte sogar demnächst ihren Verlobten Jason Trawick (40) heiraten.

Britney Spears: Ist der 100 Mio. Dollar-Deal zu viel für sie?

17.01.2013 > 00:00

© GettyImages

Große Sorge um Britney Spears (31): Wird ihr nach der Trennung von Jason Trawick (40) jetzt alles zu viel?

Fakt ist: Im Moment durchlebt die psychisch labile Sängerin eine ziemlich stressige Zeit. Nach der geplatzten Hochzeit und dem Beziehungs-Aus hat Britney Spears jetzt einen lukrativen Deal für eine Show in Las Vegas an Land gezogen.

Eigentlich ein Grund zur Freunde - aber: Britneys Umfeld macht sich große Sorgen, dass sie der Verantwortung nicht gewachsen sein könnte. Immerhin geht es um 100 Millionen Dollar!

In der geplanten Las Vegas-Show wird Britney Spears mehrmals pro Woche auf der Bühne stehen. Dafür muss sie körperlich und psychisch topfit sein!

"Ich weiß nicht, ob Vegas im Moment eine gute Idee für Britney wäre", sagte ein Insider aus dem Umfeld der Sängerin der britischen Zeitung "Daily Mail". "Sie kommt ja nicht mal mit 'X Factor' klar - wie soll sie es da schaffen, fünfmal pro Woche in Vegas aufzutreten? Im Moment muss sie sich auf ihre Gesundheit konzentrieren - nicht auf ihre Karriere."

Noch hat Britney Spears den Vertrag für die Las Vegas-Show offenbar noch nicht unterschrieben. Die Verhandlungen laufen aber auch Hochtouren.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion