Was wurde eigentlich aus den Kinderstars?Es dauerte Monate, bis sich Britney Spears aus ihrer Krise befreit hatte. Mittlerweile ist die Sängerin wieder stabil, möchte sogar demnächst ihren Verlobten Jason Trawick (40) heiraten.

Britney Spears: Ist ihr ältester Sohn gar nicht von Kevin Federline?

27.12.2012 > 00:00

© GettyImages

Kurz vor Silvester taucht jetzt die wohl ungeheuerlichste Story des Jahres auf. Die Hauptdarstellerin: Britney Spears (31) Die Vorwürfe: Kevin Federline (34) soll nicht der leibliche Vater ihres ältesten Sohnes Sean Preston (7) sein.

Das behauptet jetzt zumindest Kevins Bruder Christopher Federline. Während eines Gerichtsverfahren kam die Anschuldigung jetzt mehr oder weniger ungeplant ans Tageslicht.

Eigentlich haben Britney Spears und ihr Ex-Schwager nämlich wegen einer ganz anderen Geschichte Zoff. Die Sängerin soll die Kreditkarte von Christopher Federline gestohlen und damit für 4.500 Dollar eingekauft haben. Der Diebstahl habe sich ereignet, als Britney ihre Söhne kürzlich bei ihrem Ex-Mann abholen wollte.

Als Christopher die vermeintliche Diebin mit den Vorwürfen konfrontierte, habe Britney Spears ihm nur ins Gesicht gelacht und behauptet, er habe einen kleinen Penis. Und mehr noch: "Sie schrieb mir außerdem, dass sie, wenn ich der Polizei sagen würde, dass sie meine Kreditkarte gestohlen habe, der Welt verraten würde, dass ich der wahre Vater von Sean Preston sei, und nicht Kevin", sagt Christopher Federline.

Das brachte das Fass zum Überlaufen! Christopher Federline beantragte eine einstweilige Verfügung. "Sie ist außer Kontrolle und manisch", heißt es in den Gerichtsdokumenten.

Doch ist wirklich was dran an den Vorwürfen? "Ich gestehe, dass ich mit Britney geschlafen habe, und ich bin der wahre Vater bin, aber das geht die Öffentlichkeit nichts an", so Christopher Federline laut dem Online-Dienst "RadarOnline".

Ein Vaterschaftstest dürfte jetzt für Klarheit sorgen...

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion