Britney Spears: Yoga half ihr beim Comeback...

Britney Spears: Mit diesem Trick hat sie ihr Comeback geschafft!

01.07.2013 > 00:00

© gettyimages

Es gab Zeiten, besonders im Jahr 2007, da waren Medienwelt, Fans, Freunde und Verwandte extrem besorgt um Britney Spears - und das völlig zu Recht! Doch irgendwie hat die Pop-Diva es geschafft, an ihre Riesen-Erfolge anzuknüpfen. Irgendwie? Nein, denn wie Britney Spears nun berichtet, hat sie durchaus einen Trick, der ihr dabei hilft, ihre innere Ruhe zu finden, was womöglich das Geheimrezept ihres Erfolges ist...

Schließlich, und das hat ihr Ausraster vor einigen Jahren gezeigt, steht Brit unter enormen Druck und hat eine hohe Erwartungshaltung zu erfüllen. Dazu kommen die ständige Aufmerksamkeit der Presse und die geringe Privatsphäre. Doch statt wie damals den Druck an sich selbst und seinem Umfeld auszulassen, hat Britney Spears nun einen ziemlich simplen Trick: Yoga!

"Ich mache derzeit sehr viel Yoga. Es ist mein Ausgleich zu all meinen Ängsten und allem.", erklärt sie in einem Interview mit Ryan Seacrest Dabei weist der Popstar auf die Bedeutung des richtigen Trainers hin: "Das erste Mal, als ich Yoga versuchte, mochte ich es gar nicht. Ich denke, es ist wichtig, dass man einen guten Lehrer findet, jemanden, mit dem man sich gut versteht - und wenn man diese Person gefunden hat, fühlt man sich auch nicht mehr gelangweilt oder wird ungeduldig. Ich war schon in einigen Kursen, bei denen ich genug hatte und nicht damit umgehen konnte und einfach wollte, dass es vorbei geht, aber wenn man den richtigen Ausbilder gefunden hat, dann kann Yoga Wunder mit deinem Körper vollbringen."

Scheint ganz so, als sei Britney Spears völlig im Einklang mit sich selbst und ihrem Körper. Nun kann sie mit ihrer neuen "Schlumpf"-Single "Ooh La La" wieder voll durchstarten und allen zeigen, dass sie zurück ist: in Topform und ausgeglichen dank Yoga!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion