Britney Spears nicht mehr bei "X Factor" dabei?

Britney Spears nicht mehr bei "X Factor" dabei?

10.01.2013 > 00:00

Britney Spears soll angeblich in der nächsten Staffel von "X Factor" nicht mehr dabei sein - zudem betrauert sie den Tod ihres geliebten Großvaters. Die "Toxic"-Interpretin, die im vergangenen Jahr erstmals einen Platz in der Jury der amerikanischen Ausgabe der Castingsendung "X Factor" einnahm, wird voraussichtlich ein einmaliges Gastspiel gegeben haben. Wie amerikanische Medien nun berichten, könnte Spears in diesem Jahr bei der nächsten Staffel schon nicht mehr dabei sein, wenn die Sendung in eine neue Runde geht. Das Internetportal "TMZ" zitiert einen Insider mit den Worten: "Britney liebt Simon Cowell, sie liebt Demi Lovato, aber ihr Ding ist einfach die Musik." Sogar an einem neuen Album arbeite das Popsternchen derzeit und plane, ihren achten Longplayer schon bald auf den Markt zu bringen. Danach könne sogar eine Tour in Planung sein, heißt es weiter. Derzeit dürfte die Sängerin auch privat einiges um die Ohren haben, denn sie trauert um ihren Großvater, der, wie nun bekannt wurde, neun Tage vor Weihnachten verstarb. June Austin Spears verstarb im Alter von 82 in seinem Haus in Louisiana, wie der "National Enquirer" berichtet. "Britney war untröstlich", zitiert das Blatt einen Nahestehenden. "Sie wusste, dass er nicht mehr so viel unterwegs war, aber sie hatte keine Ahnung, dass er dem Tod so nah war. Britney hat ihn 'PaPa June' genannt und stand ihm sehr nah." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion