Britney Spears: Schwulen-Ikone Nr. 1

16.02.2011 > 00:00

Britney Spears wurde jetzt zur größten Schwulen-Ikone aller Zeiten gewählt. Die "Toxic"-Sängerin wurde jetzt in einer Umfrage des Orange County Equality Projects mit 31 Prozent auf Platz 1 der Schwulen-Ikonen gewählt. Knapp dahinter liegt die Queen of Pop Madonna mit 25 Prozent. Wobei ein Mitarbeiter des Projekts verraten hat: "Wenn Madonna ein neues Album herausbringt, ist sie wieder die Nummer 1. Madonna ist die größte Ikone, die die Schwulengemeinschaft jemals hatte." Auf Platz 3 wurde mit 22 Prozent Lady Gaga gewählt und Katy Perry holte mit 12 Prozent Platz 4. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion