Britney Spears: Von Konkurrenz angespornt

Britney Spears: Von Konkurrenz angespornt

23.11.2011 > 00:00

Britney Spears lässt sich von Konkurrentinnen wie Adele und Jessie J zu mehr Kreativität anspornen. Die "Toxic"-Sängerin ist seit ihrem ersten Album "Baby One More Time" 1999 erfolgreich in den Charts vertreten und verriet jetzt der Zeitschrift "Stylist", dass sie sich immer über Konkurrenz freut. "Ich glaube, es ist gut, wenn man Konkurrenz hat, das spornt mich an und ich will es noch besser machen. Es gibt so viele großartige Sängerinnen, wie auch Adele und Jessie J in London, die einfach fantastisch sind. Es scheint gerade eine echt coole Zeit zu sein, um Musik zu machen." © WENN

TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 139,95 Prime-Versand
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis:
Lieblinge der Redaktion