Britney Spears: No more sexy

Britney Spears will nicht mehr sexy sein

03.10.2013 > 00:00

© Getty Images

Wer hätte das gedacht?

Pop-Superstar Britney Spears begann ihre Karriere als 17jähriges heißes Schulmädchen, räkelte sich zwischenzeitlich verrucht über sämtliche Bühnen dieser Welt und knutschte sogar öffentlich mit Madonna. Kaum wie eine zweite erkannte Britney bereits ganz früh: Sex sells!

Aber genau dieses Image will die heute 31jährige jetzt loswerden. Britney hat genug von "sexy"! Auslöser für diese überraschende Offenbarung war ihr neues Video zur Single "Work B****" in dem die Blondine übrigens so verführerisch wie nie daher kommt. Was bisher keiner wusste: wir sehen in dem heißen Clip nur die Spitze des Eisbergs. "Wir haben viel mehr Haut gezeigt und ganz andere Sachen gemacht als das, was man am Ende in dem Video sieht", erzählt Britney in der TJ Show. Zu viel für die Musikerin. "Ich habe die Hälfte rausschneiden lassen ich bin eine Mutter", klärt Frau Spears weiter auf. Wenn es nach der 31jährigen ginge, dann würde sie am liebsten mal wieder ein richtiges Tanz-Musikvideo drehen ohne den ganzen "Sex-Kram".

Wir finden: Britney, mach beim nächsten Clip einfach mal genau das, was DU willst. Nach mehr als 20 Jahren im Showbiz hat sie sich das wirklich verdient.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion