Die Filmwelt trauert um Brittany Murphy

Brittany Murphy: Tod durch Herzversagen!

21.12.2009 > 00:00

© GettyImages

Schock in der Filmwelt: Für alle unverhofft ist am Morgen des gestrigen Sonntags die Hollywood-Schauspielerin Brittany Murphy im jungen Alter von gerade mal 32 Jahren verstorben.

Todesursache: Herzversagen. Unklar ist allerdings, warum das Herz der Schauspielerin, die es durch Filme wie "Sin City" und "8 Mile" schaffte, sich einen großen Namen zu machen, aufhörte zu schlagen.

Der Nachrichtendienst "TMZ.com" berichtete zwar, dass Brittany Murphy nur wenige Stunden vor ihrem Tod über Unwohlsein geklagt und sich mehrmals übergeben hatte, doch ob diese Symptome ausschlaggebend dafür waren, dass ihr Herz kapitulierte, ist noch unklar. Fest steht, dass ihre Mutter sie gegen acht Uhr morgens leblos in ihrer Wohnung vorgefunden hat und sofort den Notarzt rief. Diese versuchten sofort, das Herz von Brittany wieder zu reanimieren. Leider jedoch ohne Erfolg. Aufschluss über die genaue Todesursache soll nun eine Autopsie bringen.

Die Eltern sowie der Ehemann von Brittany Murphy erklärten in einem öffentlichen Statement: "Der plötzliche Tod unserer geliebten Brittany ist eine schreckliche Tragödie. Sie war unsere Tochter, unsere Ehefrau, unsere Liebe ein strahlender Stern. Wir bitten darum, jetzt unsere Privatsphäre zu respektieren."

Wir wünschen den Hinterbliebenen ganz viel Kraft für die schwierige Zeit!

2009 war das Jahr der Abschiede: Hier erfahren Sie, wer noch von uns gegangen ist

TAGS:
Lieblinge der Redaktion