Brittany Murphys Ehemann ist tot: Überdosis oder Herzversagen?

Brittany Murphys Ehemann ist tot: Überdosis oder Herzversagen?

24.05.2010 > 00:00

Brittany Murphys Witwer Simon Monjack wurde von Brittanys Mutter tot in seiner Wohnung in L.A. aufgefunden. Dort hatte er zusammen mit seiner Frau gewohnt. Am Sonntag hatte Sharon Murphy den Notruf gewählt, nachdem sie ihn bewusstlos aufgefunden hatte. Klar ist, dass sein Herz aufhörte zu schlagen. Jegliche Reanimation war zwecklos.

"Wir haben Ermittler dort, die das Haus nach Spuren absuchen", so die Ermittler.

Simon soll an exakt der gleichen Stelle gelegen haben wie seine Frau vor fünf Monaten. Der Sprecher des Drehbuchautors Monjack erzählte dem "People"-Magazin, dass Simon Herzprobleme hatte und sich sogar einer Bypass-Operation unterziehen hätte sollen - die er jedoch nicht durchführen ließ.

Außerdem sollen verschreibungspflichtige Medikamente bei ihm gefunden worden sein. Viele Packungen waren leer. War es vielleicht doch eine Überdosis?

Die genaue Ursache soll durch eine Autopsie geklärt werden.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion