In Sachen Alkohol und Drogen nehmen sich Brooke Mueller und Charlie Sheen nichts.

Brooke Mueller: Auf Crack-Entzug!

17.02.2010 > 00:00

© GettyImages

Auch das noch! Brooke Mueller, die Frau von Schauspieler Charlie Sheen geht freiwillig zum Entzug. Sie ließ sich in eine Klinik in Malibu einliefern, wegen ihrer Drogen- und Alkohol-Sucht.

Laut Radar Online erzählte ein Freund: "Brooke verleugnet ihre Probleme schon länger."

Das ist nicht das erste Mal, dass Charlie Sheens Frau zur Rehab muss. Schon früher ließ sie sich wegen ihrer Alkohol- und Crack-Abhängigkeit behandeln.

Der Insider sagte:"Ihre Mutter versucht sie seit einiger Zeit dazu zu bewegen."

Sogar zum Weihnachtsfest ist Brooke angeblich total betrunken gewesen und hat Crack geraucht. Zu dieser Zeit erfolgte auch der Anruf von Brooke bei der Polizei. Sie behauptete am Telefon Charlie Sheen würde sie mit einem Messer bedrohen.

Einen Tag vor der Fahrt in die Entzugsklinik, soll Charlie wegen dem Vorfall vor Gericht gestanden haben. Neue Erkenntnisse gibt es noch nicht.

Charlie Sheen bestreitet den Angriff auf seine Frau, er sagte aus, dass Brooke zum Zeitpunkt des Anrufs betrunken war.

Mit ihrem aktuellen Entzug gibt Brooke fast schon zu, dass sie die letzten Monate nicht immer zurechnungsfähig war. Und Charlie wird ganz bestimmt vor Gericht Brooks Glaubwürdigkeit anzweifeln lassen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion