Brooke Mueller nahm vermutlich während der Schwangerschaft Christal Meth!

Brooke Mueller nahm Crystal Meth als sie mit Charlie Sheens Kindern schwanger war!

14.05.2013 > 00:00

© gettyimages

Brooke Mueller, eine der zahlreichen Ex-Freundinnen von Charlie Sheen, steckt wohl tiefer im Drogensumpf als zunächst vermutet. Und der größte Skandal an der Sache ist, dass ihre beiden Söhne Max und Bob die größten Opfer ihres Drogen-Konsums sind! Denn angeblich nahm Brooke Mueller sogar während der Schwangerschaft die Horror-Droge Christal Meth!

Die Ex von Charlie Sheen scheint sich in einer permanenten Abwärtsspirale zu befinden: Ihre beiden Söhne wurden ihr gerichtlich abgesprochen, sodass Sheen's andere Ex Denise Richards nun das Sorgerecht der Zwillinge hat und jüngst wurden sogar Gerüchte laut, Brooke Mueller habe Kontakt zur Mafia! Der Tiefpunkt der skandalträchtigen Brooke scheint nun jedoch endgültig erreicht zu sein.

Denn wie "radaronline" berichtet, hat Brooke Mueller bereits 20 Entzüge hinter sich, wobei zwei noch innerhalb der Schwangerschaft mit Charlie Sheen's Kindern stattfanden! Und bei der Droge, nach der die zweifache Mama süchtig war und möglicherweise immer noch ist, handelt es sich um keine geringere als die gefährlichste überhaupt: Christal Meth! Eigentlich ein Wunder, dass die Zwillinge Bob und Max gesund zur Welt kamen und den Drogen-Missbrauch ihrer verantwortungslosen Mutter so gut westeckten. Vater Charlie Sheen soll extrem wütend auf seine Frau gewesen sein, als er von der Drogen-Sucht Wind bekam.

Kein Wunder, denn Drogen in der Schwangerschaft sind wirklich das letzte! Und am Ende geht es immer auf die Kosten der Kleinsten...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion