Bruce Willis gab ihr ein fettes Trinkgeld.

Bruce Willis: 800 Euro Trinkgeld in Berlin

11.05.2015 > 00:00

© Facebook

Bruce Willis war am vergangenen Wochenende in Berlin, wo seine Frau zu einer Gala eingeladen war. Der Action-Star hatte wohl beste Laune und die Spendierhosen an. Das bekam vor allem Kellnerin Rachel zu spüren, die satte 800 Euro Trinkgeld von ihm bekam, wie die Bild berichtet.

Sie ist 23, nebenbei Model und arbeitet im Restaurant "Grace". Dort war der US-Schauspieler am Samstagabend zu Gast, er aß mit seiner Frau Emma und Geschäftspartnern zu Abend. Angeblich blieb er bis nach Mitternacht und speiste Hummer und Filet Mignon.

Begeistert war Bruce Willis nicht nur vom Essen, sondern auch von der Bedienung von Rachel: "Bruce gefiel der Service so gut, dass er der Kellnerin 800 Euro Trinkgeld gab und sie am liebsten adoptiert hätte", zitiert die Bild einen weiteren Gast.

Auf ihrer Facebook-Seite postete Rachel danach ein Foto von sich mit dem 60-Jährigen Star. Darauf sieht sie etwas verwirrt aus, der Hashtag lautet "notfunny". Ihre Freunde aber freuten sich sehr und forderten: "Rachel gibt einen aus!"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion