Bruno Mars: Doch nicht schwul

Bruno Mars: Doch nicht schwul

04.04.2012 > 00:00

Bruno Mars' Pressesprecher hat jetzt Gerüchte um eine angebliche Homosexualität des Sängers dementiert, die durch einen Aprilscherz aufgekommen waren. Die angeblichen sexuellen Vorlieben des "Grenade"-Star sorgten am Sonntag für Gesprächsstoff, als eine Radiostation in Illionois das angebliche Outing des Sängers bekanntgab. Doch Mars' Pressesprecher stellte die Gerüchte nun klar und bestätigte gegenüber GossipCop.com, dass die Zitate des Sängers, die später Online verbreitet wurden, nur ein Scherz zum 1. April waren. Bruno Mars ist bekannt für seine zahlreichen Frauengeschichten und wurde jetzt sogar als einer von wenigen Männern überhaupt für die "Sex and Music"-Ausgabe des "Playboy"-Magazins ausgewählt. Darunter prangte die Zeile: "Bruno Mars bringt die Ladies ins Schwitzen". © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion