Rachelle Lefevre ist abgemeldet. Im dritten "Twilight"-Teil "Eclipse" übernimmt Bryce Dallas Howard die Rolle von Vampir-Lady "Victoria"

Bryce Dallas Howard: Die neue Victoria

29.07.2009 > 00:00

© GettyImages

Die "Twilight"-Saga hat eine neue Victoria: Im dritten Teil "Eclipse" wird nicht mehr Rachelle Lefevre, sondern Bryce Dallas Howard die rolle der bösen Vampir-Lady spielen.

Mit ihren roten Walla-Walla-Locken und der Extra-Portion Sex-Appeal war Rachelle Lefevre in den in den ersten beiden Teilen der "Twilight"-Saga wohl die perfekte Besetzung für die Rolle der bösen Vampir-Lady "Victoria". Trotzdem wird sie bei "Eclipse Bis(s) zum Abendrot", dem dritten "Twilight"-Teil, nicht mehr neben Robert Pattinson, Kristen Stewart und Co. vor der Kamera stehen.

Der offizielle Grund laut HollywoodReporter.com: Terminprobleme! Denn wenn die Dreharbeiten an "Eclipse" am 17. August in Vancouver beginnen, steht Rachelle lieber mit Dustin Hoffman für "Barney's Version", ihr neues Projekt, vor der Kamera, das ebenfalls den 17. August als Drehbeginn hat. Pech für Rachelle Lefevre, Glück für ihr Bryce Dallas Howard! Dadurch, dass die Eine keine Zeit mehr hat, wird die Andere zur Vampir-Ersatzfrau und somit zu "Victoria". Aber ob die Neue auch die Richtige für die Rolle ist? Was hältst du von der Entscheidung?

Den meisten dürfte Bryce durch ihre Rolle in "The Village Das Dorf" bekannt sein. Darin spielte die 28-Jährige die blinde Ivy Walker.

Lieblinge der Redaktion