Bud Spencer: Alleskönner?

Bud Spencer: Alleskönner?

27.03.2012 > 00:00

Bud Spencer sucht auch mit 82 Jahren noch immer die Herausforderung und bemüht sich, etwas zu finden, das er "nicht kann". Der "Zwei außer Rand und Band"- Darsteller wurde in Hollywood zum Western-Helden, ohne auch nur ein Wort Englisch zu sprechen, startete als Schwimmer bei Olympia und ist auch heute noch auf der Suche nach der großen Herausforderung, wie er der Boulevardzeitung "Bild" jetzt verraten hat. Eigentlich habe er schon alles probiert, "außer zwei Sachen: Ballett-Tänzer und Pferde-Jockey- aus körperlichen Gründen," grinst der 120 Kg-Mann. "Ich bin ständig auf der Suche nach Dingen, die ich nicht kann", verrät er weiter, Angst habe er dabei keine. "Nur Respekt habe ich. Vor den Gegebenheiten des Lebens." Derzeit lernt der 82-jährige Haudegen übrigens Noten lesen und Hubschrauberfliegen. Bud Spencer heißt mit richtigem Namen Carlo Pedersoli, bekannt wurde er vor allem an der Seite von Terence Hill als Komikerduo in zahlreichen Western-Komödien, in denen er meistens die Fäuste schwingen durfte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion