So sieht Bud Spencer heute aus.

Bud Spencer: "Ich verabscheue Gewalt"

31.10.2014 > 00:00

© WENN.com

Die Filme mit Bud Spencer sind Kult! Er prügelte sich durch eine ganze Fernseh-Ära. Nun überraschte Schauspieler Carlo Pedersoli, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, mit einem Geständnis: "Ich verabscheue Gewalt!"

Das sei auch das Geheimnis der Prügel-Western-Komödien: "In meinen Filmen konnte man am Ende immer lachen. Bud Spencer hat nie Blut vergossen. Ich vermute, dass die Menschen ihn deshalb so liebhaben", erklärte Bud Spencer gegenüber dem Blick.

Der Italiener ist nicht nur die Hauptperson in den Filmen, sondern auch der Erfinder des fiktiven Charakters, dessen Name sein Künstlername wurde. Wie er auf die Idee zu seinem "Alter Ego" gekommen ist, weiß seine Frau Maria Pedersoli genau: "Bud durfte all diese verschwenderischen Dinge tun, die ich Carlo verboten hatte! Er durfte fliegen, Boote fahren und Fressgelage veranstalten!" 54 Jahre sind die beiden schon verheiratet, kennen sich seit 69 Jahren.

Bud Spencer und sein Filmpartner Terence Hill kennen sich ebenfalls schon eine gefühlte Ewigkeit. Sie sind, obwohl inzwischen schon 85 und 75 Jahre alt, noch gute Freunde. Das liege auch an dem Essen, das Maria Pedersoli ihm koche.

Damit fing die Verbindung auch am Filmset an. Carlo Pedersoli habe immer zwei Koffer mit auf seine Drehs genommen: "Einen mit Kleidung, einen mit allem, was der Seele guttut. Auf den Filmsets bekochte ich dann die italienischen Stuntmen. Ohne diese Stärkung hätten wir die Prügelszenen nie hingekriegt!"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion