Bud Spencer: Liebeserklärung an Terence Hill

Bud Spencer: Liebeserklärung an Terence Hill

05.06.2014 > 00:00

© gettyimages

Sie waren DAS Traumpaar der 70er und 80er Jahre und machten sich mit Klassikern wie "Vier Fäuste für ein Halleluja" unsterblich. Bud Spencer und Terence Hill werden noch heute von ihren Fans verehrt. Und nun gibt es berechtigten Grund zur Hoffnung auf eine Fortsetzung der unvergleichlichen Karriere...

Im Magazin "Dipiu" machte Bud Spencer, der mit bürgerlichem Namen Carlo Pedersoli heißt, seinem Terence eine echte Liebeserklärung. In einem Brief erklärte er: "Dass ich Dich sehr schätze, hast Du immer schon gewusst. Aber ich habe es nie ausdrücklich gesagt, deshalb schreibe ich es hier nieder: Ich schätze Dich als einen guten Schauspieler und noch mehr, als einen großen Mann. Also, lieber Terence, es wäre so schön, wieder miteinander zu arbeiten!"

Das klingt doch verdächtig nach einem Comeback der beiden Schauspieler! Doch Bud Spencer und Terence Hill, das müssen sie sich selbst eingestehen, sind mittlerweile ziemlich in die Jahre gekommen. Ein neuer Streifen im Western-Style, wo sich die beiden Haudegen im Faustkampf profilieren, schließen sie also aus.

Aber an passendem Stoff für einen neuen Film mit Bud Spencer und Terence Hill dürfte es sicher nicht scheitern...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion