Bühne frei: Auftritt Rambo

10.06.2009 > 00:00

Huch, was war das denn? Eigentlich wähnte sich "007" Daniel Craig in Nordchile am Set des neuesten "James Bond"-Streifens "Quantum of Solace". Doch als ohne Vorwarnung ein fremder Jeep mitten in die Dreharbeiten raste, hatte er es plötzlich mit Rambo höchstpersönlich zu tun. Am Steuer: Carlos López, der Bürgermeister eines kleinen Dorfes, der beinahe noch zwei Statisten überfuhr, bevor er von der Polizei gestoppt werden konnte. Der Grund für seinen verrückten Chaos-Trip: Rache! Ihm passte es nämlich überhaupt nicht, dass die Crew die Häuser und Straßen des Dreh-Städchens so dekoriert hatten, als würde es in dem verfeindeten Staat Bolivien liegen.

Lieblinge der Redaktion