Bullet For My Valentine räumen bei Kerrang! Awards ab

Bullet For My Valentine räumen bei Kerrang! Awards ab

30.07.2010 > 00:00

Bullet For My Valentine waren die großen Gewinner der gestrigen Kerrang! Awards in London - sie räumten zwei der Toppreise ab. Die walisischen Rocker wurden für ihren Headliner-Auftritt beim diesjährigen Download-Festival zur besten Live-Band gekürt und bekamen zudem das dritte Jahr in Folge den Preis als beste britische Band. Jared Letos 30 Seconds To Mars wurde als beste internationale Band ausgezeichnet und Paramore gewannen für "Brand New Eyes" die begehrte Trophäe für das beste Album. Der verstorbene Ronnie James Dio wurde posthum mit dem Kerrang! Icon Award geehrt und Mötley Crüe wurden in die Kerrang! Hall Of Fame aufgenommen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion