Trotz schlechter Witze - Die Challenge ist so witzig, dass es schwer fällt das Wasser drin zu behalten

Bullshit TV: Youtube-Stars laden zur 20.000 Euro Flachwitz Wasserschlacht in "Lach nich"

14.01.2015 > 00:00

© Bullshit TV

Mit fast 900.000 Abonnenten gehört das Trio Bullshit TV zu den erfolgreichsten Youtubern Deutschlands. Alleine mit ihren vier Teilen der Flachwitz Wasserschlacht konnten sie mehrere Millionen Clicks verbuchen.

Das Prinzip ist einfach: Zwei setzen sich gegenüber und neben den Mund voller Wasser. Ein Dritter erzählt Flachwitze. Wer lacht, verliert die Runde und macht nebenbei auch noch sein Gegenüber nass.

Nachdem sich C-Bas, Phil und Chris auch anderen Youtubern in der Challenge gestellt haben, wollen sie sich nun mit ihren Fans eine Wasserschlacht liefern. Die Regeln sind die gleichen, doch der Einsatz ist dieses Mal erheblich höher, als nur die Ehre des Siegers.

Die User können bis zu 20.000 Euro gewinnen, wenn sie sich gegen die flachwitzerfahrenen Youtuber durchsetzen. Dafür müssen sie allerdings etwas wertvolles aus ihrem Besitz setzen. Verlieren sie, sind die Wertvollen Besitztümer der Willkür der Bullshit TV Jungs überlassen.

Bis zum 4. Februar können sich die Herausforderer bewerben. Das Bewerbungsvideo muss innerhalb der Frist als "nicht gelistet" auf YouTube hochgeladen und der Link dann per Nachricht an die Facebookseite von Bullshit TV geschickt werden.

Aus allen Einsendungen wählen sie ihre 20 Favoriten aus. Per Voting werden aus diesen Top 20 die 10 Finalisten bestimmt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion