Burger King

Burger King spielt McDonald's einen fiesen Halloween-Streich

28.10.2016 > 17:48

© Twitter

Am Ende lässt sich die Frage, ob Burger King oder McDonalds besser ist, nicht wirklich beantworten. Am Ende bleibt es eine Geschmacksfrage oder hängt einfach davon ab, worauf man gerade Lust hat.

Das hält die beiden Konzerne natürlich trotzdem nicht davon ab, immer wieder gegeneinander zu sticheln. Besonders in den USA gibt es immer wieder neue öffentliche Seitenhiebe.

In New York hat man sich in einer Burger King Filiale etwas Fieses zu Halloween ausgedacht. Das ganze Restaurant wurde mit weißen Planen bedeckt. Da waren zwei Löcher reingeschnitten, sodass es wie ein Gespenster-Laken aussah. Und auf dem Laken wurde ein großes McDonald's-M aufgemalt.

Und um dem Kostüm als McDonald's-Schreckgespenst die Krone aufzusetzen stand auf einer Anzeigetafel noch das hier: "Boo! Nur ein Spaß, unsere Burger werden immer noch auf offener Flamme gegrillt."

Leider reagierte McDonald's nicht ganz so humorvoll und erwiderten eher nüchtern über einen Sprecher: "Wer würde sich nicht gern zu Halloween als McDonald's verkleiden, wenn wir als Leckereien doch McCafé-Getränke, Apfelkuchen und unsere weltberühmten Pommes servieren?"

Da hätten wir etwas schlagfertigeres erwartet. Der Punkt geht dann doch an Burger King.

 

 

Bikini
UVP: EUR 17,89
Preis: EUR 12,49
Sie sparen: 5,40 EUR (30%)
Holz-Sonnenbrille
UVP: EUR 59,90
Preis: EUR 39,90 Prime-Versand
Sie sparen: 20,00 EUR (33%)
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 11,99
Preis: EUR 8,59 Prime-Versand
Sie sparen: 3,40 EUR (28%)
Lieblinge der Redaktion