Bushido freut sich auf ein Mädchen

Bushido freut sich auf ein Mädchen

31.05.2012 > 00:00

Bushido und seine Ehefrau Anna-Maria bekommen ein Mädchen - die Geburt ihrer Tochter steht kurz bevor. Der Rapper hat der Zeitschrift "Bunte" jetzt in einem Interview verraten, dass er und seine frisch angetraute Ehefrau ein kleines Mädchen erwarten. "Bei Kindern ist es mir völlig egal, ob Junge oder Mädchen. Ich liebe Kinder. Aber wenn ich ganz ehrlich bin, wünschte ich mir tief in meinem Inneren schon ein kleines bisschen mehr ein Mädchen", erklärt der Musiker der Publikation zudem. Während der Schwangerschaft seiner Frau sei er "Co-schwanger", und habe fast genau so viel an Gewicht zugelegt wie seine Liebste. Daher habe ihm auch der Anzug nicht mehr gepasst, den er an seinem großen Tag tragen wollte. "Ich musste mir zwei Tage vor der Hochzeit noch einen neuen Anzug schneidern lassen, weil mir nichts mehr passt", gesteht der werdende Vater. Dabei plant der ehemalige Rüpelknabe des deutschen Rap, sich irgendwann ganz aus dem Musikbusiness zurückzuziehen, wie er zudem enthüllt. "In absehbarer Zeit will ich mit Musik generell nichts mehr zu tun haben", kündigt er an und fügt hinzu: "Ich verdiene schon jetzt einen Großteil meines Geldes außerhalb der Musik." Die Familienplanung ist bei Bushido übrigens noch nicht abgeschlossen: "Wir haben ausgemacht, dass wir fünf Kinder wollen", erklärt er der "Bunte". © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion