Bushido ist Vater eines Mädchens

Bushido ist Vater eines Mädchens

23.07.2012 > 00:00

Bushido und seine Ehefrau können sich freuen - sie wurden Eltern einer gemeinsamen Tochter. Der Rapper wurde bereits am Freitag Vater eines kleinen Mädchens, das seine Ehefrau Anna-Maria zur Welt brachte. Die Schwester von Sarah Connor und der ehemalige Rüpel-Rapper hatten sich im Mai das Jawort gegeben und werden sich nach der Geburt des jüngsten Familienzuwachses künftig um zwei Kinder kümmern können, denn die 30-Jährige ist bereits Mutter einen neunjährigen Sohnes. Bushido hatte erst vor wenigen Wochen in einem Interview verraten, dass er sich insgeheim ein kleines Töchterchen wünschte. "Bei Kindern ist es mir völlig egal, ob Junge oder Mädchen. Ich liebe Kinder", erklärte er, fügte jedoch hinzu: "Aber wenn ich ganz ehrlich bin, wünschte ich mir tief in meinem Inneren schon ein kleines bisschen mehr ein Mädchen", verriet er der Zeitschrift "Bunte" und enthüllte zudem, dass er auch ein kleines bisschen schwanger war. "Ich musste mir zwei Tage vor der Hochzeit noch einen neuen Anzug schneidern lassen, weil mir nichts mehr passt", erklärte er. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion