Caitlyn Jenner hat Streit mit ihrem Sohn Brody

Caitlyn Jenner: Ist sie bald eine halbe Milliarde Dollar wert?

04.06.2015 > 00:00

© Vanity Fair

Ob Caitlyn Jenner (65) wohl auch nur annähernd mit all der Aufmerksamkeit gerechnet hat, die ihr seit ihrem mutigen Vanity Fair-Cover entgegenschlägt? Mehr als zwei Millionen Twitter-Follower innerhalb kürzester Zeit, die Anerkennung von Präsident Barack Obama (53) sowie die Unterstützung der gesamten Kardashian-Jenner-Familie mehr positive Resonanz geht nicht.

Und auch wenn es Bruce Jenner bei seiner Verwandlung zur Frau nicht um Geld gegangen sein dürfte, so hat der derzeitige Medienrummel doch einen angenehmen Nebeneffekt: Er verspricht, ziemlich lukrativ zu werden.

"Wenn Bruce Jenner in 65 Jahren 100 Millionen US-Dollar verdienen konnte, und die Sterne jetzt günstig stehen, dann könnte sie ihren Wert auf mehr als eine halbe Milliarde Dollar in den nächsten fünf bis zehn Jahren steigern," meint zumindest PR-Profi Rob Shuter im Interview mit der "New York Daily News".

Doch wie erklärt sich eine derart hohe Summe? Zum einen durch öffentliche Vorträge, für die Bruce schon vor seiner Verwandlung 40 000 Dollar verdiente und für die Caitlyn nun sogar sechsstellige Beträge einstreichen könnte. Ebenfalls denkbar: Eine Biographie, die Verlegern nach Einschätzung des Promi-Journalisten Brian Balthazar einen siebenstelligen Betrag wert sein könnte.

Und dann sind da natürlich auch noch die in Amerika so beliebten Doku-Soaps. Ab Ende Juli strahlt "E! News" zum Beispiel die mehrteilige Dokumentation "I am Cait" aus und die wird mit Sicherheit so manch einen Jenner-Fan vor den Bildschirm ziehen.

Lieblinge der Redaktion