Wieder frisch verliebt? Cameron Diaz soll sich "Sex And The City"-Schnuckel Jason Lewis geangelt haben

Cameron Diaz: Strand-Kuschelei

19.08.2009 > 00:00

© GettyImages

Was läuft da zwischen Cameron Diaz und "Sex And The City"-Schnuckel Jason Lewis?

Nachdem sich Ex-Lover Paul Sculfor als Frosch entpuppte, begab sich Cameron Diaz mal wieder auf die Suche nach dem Traumprinzen. "Maroon 5"-Sänger Adam Levine? Gestestet und am Ende als untauglich abgestempelt. Jetzt kommt der nächste Herzbube ins Spiel: "Sex And The City"-Schnuckel Jason Lewis, der in der Serie und im ersten Film Samanthas Lover Jerry 'Smith' Jerrod spielte!

Wie ein Beobachter dem britischen "Grazia"-Magazin steckte, soll er die beiden frisch verknallt und ziemlich kuschelfreudig im Sushi-Restaurant "Shima" am Strand von Venice, Los Angeles, ertappt haben. "Sie saßen total verschlungen in einer Ecke und konnten nicht aufhören, sich zu berühren." Dabei hätten Cam und Jason schon vorher die Gelegenheit gehabt, die Luft zum Knistern zu bringen: Sie sind seit mehreren Jahren befreundet. Was plötzlich anders war als sonst? "Sie haben gemerkt, wie viel sie gemeinsam haben (...). Beide setzten sich für den Umweltschutz ein." Davon abgesehen soll Jason genau Camerons Typ sein: "Sie steht auf athletische Männer."

Wie ernst die Sache wirklich ist, bleibt abzuwarten. Jason Lewis gilt als Womanizer und angelte sich bereits Stars wie Jennifer Aniston, Rosario Dawson sowie die "Gossip Girl"-Ladys Jessica Szohr und Michelle Trachtenberg...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion