Cara Delevingne und Michelle Rodriguez

Cara Delevigne & Michelle Rodriguez: Schadet ihre Liebe der Karriere?

09.02.2014 > 00:00

© gettyimages

Um Cara Delevigne und Michelle Rodriguez ranken sich heiße Gerüchte um eine angebliche Beziehung. Nachdem sie kuschelnd und deutlich angetrunken bei einem Basketballspiel gesichtet wurden, verbringen die beiden Damen immer mehr Zeit miteinander und sind laut "The Sun" sogar bereits zusammen gezogen!

Dass Cara und Michelle bisexuell sind, haben sie bereits vor einiger Zeit bestätigt, was eine lesbische Beziehung zwischen den beiden Stars umso wahrscheinlicher macht. Doch so sehr wir uns für die vermeintliche junge Liebe freuen, umso größer ist die Kritik aus dem Freundeskreis von Cara Delevigne und Michelle Rodriguez.

Die halten die beiden Ladies nämlich für eine zu explosive Mischung, die sie am Ende ihre Karriere kosten könnte. "Cara ist ein sehr liebes Mädchen, aber leicht zu beeinflussen. Sie hatte auch schon immer eine wilde Seite an sich, deshalb versteht sie sich auch so gut mit Rihanna. Aber wir wissen alle, dass Caras Partyfreudigkeit sie schon öfter in Schwierigkeiten gebracht hat", erklärt ein Freund des Supermodels gegenüber "Look".

Und dass Cara Delevignes Freundin Michelle Rodriguez eine echte Partyqueen ist, hat sie bereits unter Beweis gestellt. Ihre exzessiven Parties brachten ihr sogar einen Alkoholentzug und eine Anzeige wegen Trunkenheit am Steuer ein "Cara ist 21 sie liebt es, zu feiern und Spaß zu haben. Aber sie treibt es so wild, dass man sich nun sorgt, sie könnte damit auf einen Schlag ihre Karriere und ihre Schauspielträume ruinieren. Sie und Michelle haben mächtig viel Spaß miteinander, aber wenn sie nicht aufpassen, könnte das Ganze in Tränen enden", erklärt ein besorgter Freund weiter.

Hoffen wir, dass die Freunde im Unrecht sind. Schließlich sind Cara Delevigne und die 35-jährige Michelle Rodriguez große Talente, von denen wir gerne mehr sehen würden...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion