Schon verstanden: Cara Delevingne steht auf Bacon

Cara Delevigne überrascht mit "Bacon"-Tattoo

09.09.2014 > 00:00

© instagram / Cara Delevingne

Es ist einer der endgültigsten Wege, seine Liebe zu demonstrieren. Einen Ring kann man abnehmen, doch ein Tattoo hält ein Leben lang.

Wer hätte gedachte, dass ausgerechnet ein Model eine so innige Liebe gegenüber Bacon empfindet, dass sie sich selbigen tätowieren lässt?

Trotzdem überrascht das bekloppte "Bacon" Tattoo auf dem Fuß von Cara Delevingne nicht so wirklich. Sie ist bekannt für ihre extreme und etwas verrückte Art.

Und ihre Obsession für den knusprigen Speck deutete sie schon in einem durchgeknallten Vine Video an, in dem sie sich über die fettigen Streifen hermacht. Auch ihren frischen Teint begründet sie mit exzessivem Bacon-Konsum.

Damit sollte sie unter ihren Model-Kolleginnen ziemlich alleine sein. Auch wenn mittlerweile Kohlenhydrate als Dickmacher verschrien sind, ist Bacon nicht ohne. Auf 100 Gramm schlägt Bacon mit 900 Kalorien zubuche. Das ist so viel, wie etwa ein ganzer Teller Spaghetti Bolognese.

Vielleicht hat Cara Delevingne mit ihren 22 Jahren einfach noch einen guten Stoffwechsel, dass ihr Körper die Modelmaße halten kann. Sollte sie irgendwann doch mal ihren Bacon-Konsum zurückschrauben müssen, hat sie dann wenigsten immer noch die ewige Erinnerung auf ihrer Fußsole.

Lieblinge der Redaktion